Häufige Fragen und Antworten


Wie kann ich Pan Gu Shengong lernen?
Wer sollte PGSG lernen und üben?
Wieviele Formen gibt es beim PGSG?
Wieviel kostet es?
Wielange dauert es, um PGSG zu erlernen?
Wie schnell erhalte ich praktische Ergebnisse?
Welche Qi-Empfindungen können auftreten?
Was ist Qi-Heilung?
Was ist Fern-Qi-Heilung? Was ist das Prinzip?
Kann PGSG und Qi-Heilung irgendwelche Nebenwirkungen haben?
Ist PGSG gegen irgendwelche Religionen?
Kann ich einfach dem Weg folgen, der im Buch "Pan Gu Mystical Qigong" aufgezeigt ist?
Kann ich andere lehren, nachdem ich PGSG gelernt habe?
Was sind die Ursachen von Krankheiten?
Warum kann Pan Gu Shengong die Heilung von Krankheiten unterstützen?

Q: Wie kann ich Pan Gu Shengong lernen?
a. Sie können im deutschsprachigen Raum einen Termin für eine private Sitzung mit Thomas Seis vereinbaren, wo er Ihnen die jeweilige PGSG-Form in einer ca. 2-stündigen Sitzung persönlich zeigt und weitergibt und Ihnen diesbezüglich auch alle Fragen beantwortet. Rufen Sie unter der Telefonnummer +41-77-964 03 34 an oder füllen Sie das Formular aus, um einen Termin zu vereinbaren und verlangen Sie weitere Informationen.
b. Thomas Seis gibt regelmäßig in verschiedenen Städten PGSG-Kurse, -Seminare und -Workshops. Klicken Sie hier, um den Terminplan zu überprüfen.
c. Sie können auch online und auf schriftlichem Wege lernen. Klicken Sie hier für das Anmeldeformular, füllen sie das Antragsformular entsprechend aus, überweisen Sie den entsprechenden Betrag auf mein Konto und schicken Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag
per Post zurück an:
Thomas Seis, Burgstockstrasse 6, CH-9050 Appenzell, Schweiz;
oder per E-Mail an:
anmeldung@pangushengong.ch.
Nach Zahlungseingang übersende ich Ihnen gerne die schriftlichen Unterlagen und vereinbare einen Termin für den ca. 120 minütigen Online-Chat via Skype mit Ihnen.
d. Wir bilden zukünftig Schritt für Schritt weitere PGSG-Lehrer in verschiedenen Regionen aus. Prüfen Sie hier, ob es in Ihrer Region schon einen PGSG-Kurs gibt, wo Sie PGSG lernen können.

Q: Wer sollte PGSG lernen und üben?
a. Patienten, die unter Krankheiten leiden. Mit täglicher Praxis und regelmäßigen Behandlungen von Meister Ou oder Thomas Seis, kann die Gesundheit erheblich verbessert werden, mit der Möglichkeit der vollständigen Genesung von den Gesundheitsproblemen.
b. Menschen, die Ihre optimale Gesundheit verbessern und erhalten wollen. PGSG kann das Immunsystem und die Lebenskraft stärken, die Fähigkeit steigern, Viren und Bakterien zu widerstehen und gleichzeitig die Möglichkeit verringern, Erkrankungen aufgrund der Exposition mit Umweltgiften zu entwickeln.
c. Ärzte oder Professoren, die an der Erforschung des Nutzens von Qigong beteiligt sind und/ oder persönliche Erfahrungen mit Qigong gemacht haben.
d. Ärzte, die Akupunktur praktizieren.
e. Alternativmediziner.
f. Alle, die sich für Qigong interessieren und gründlichere Kenntnis dieses Wissenszweiges erlangen wollen.

Q: Wieviele Formen gibt es beim PGSG?
PGSG, ein vollständiges System von Qigong-Übungen, besteht aus einer bewegten Form, einer unbewegten (Meditation) Form und einer Advanced (verkürzten) Form.

Die bewegte Form ist die Grundlage des PGSG und dauert etwa 20 Minuten. Diese Übung kultiviert das Qi, und ist dazu konzipiert, Gesundheit, Vitalität, Ausgeglichenheit und ein Gefühl des Wohlbefindens durch die Stärkung der Lebenskraft zu fördern.

Die unbewegte Form ist ein fortgeschritteneres Qigong, entwickelt, um das Nervensystem und den Geist zu stärken, die geistigen Fähigkeiten zu steigern und die intuitiven Fähigkeiten zu fördern. Ein herausragendes Merkmal der unbewegten Form ist, dass Praktizierende es überall üben können, jederzeit, und sie die Universal-Energie überall aufnehmen können, wenn es nötig ist, deswegen wird die tägliche Übungspraxis empfohlen. Leute, die die bewegte Form gelernt haben, sind qualifiziert, die unbewegte Form zu erlernen.

Die fortgeschrittene (verkürzte) Form ist eine kürzere Version, die stärkere Effekte erzeugt. Nur Praktizierende, die ein gewisses Übungsniveau erreicht haben, sind qualifiziert, um die Advanced Form zu lernen.

Q: Wieviel kostet es?
a. Die Gebühr für die bewegte Form beträgt: als Gruppen-Workshop (ca. 2-3 Stunden) 120,00 CHF, als persönliche Einzelsitzung (ca. 2-3 Stunden) 175 CHF, als Kurs (10 x 60 Minuten) 200 CHF.
b. Die Gebühr für die nicht-bewegte bzw. für die fortgeschrittene Form beträgt jeweils: als Gruppen-Workshop (ca. 2 Stunden) 120,00 CHF, als persönliche Einzelsitzung (ca. 2 Stunden) 175 CHF, als Kurs (10 x 60 Minuten) 200 CHF.
c. Die Gebühr für das Qi-Heilung-Seminar beträgt: als persönliche Einzelsitzung 180 CHF, als Gruppen-Workshop 120 CHF.

Zukünftig bieten wir Ihnen auch zu den einzelnen Formen entsprechende Lehrer-Kurse an. Weitere Informationen und Preise dazu erfragen Sie bei Interesse bitte direkt bei mir.

Q: Wie lange dauert es, um PGSG zu erlernen?
PGSG ist ein einfaches und effektives Qigong. Es dauert nur eine Stunde, um die Form vollständig zu erfassen und nur 15-20 Minuten um eine Übung zu absolvieren. Dann kann man sehr gute Ergebnisse erzielen, wenn man es jeden Tag übt. Allerdings ist die Philosophie des PGSG hinter der einfachen Bewegung sehr tiefgründig. Wenn Sie sich schneller verbessern und ein gewisses hohes Niveau erreichen wollen, sollten Sie mehrere Qigong-Vorträge besuchen oder die Werke von Master Ou lesen.

F: Wie schnell erhalte ich praktische Ergebnisse?
Die meisten Praktizierenden spüren Qi (Energie), sobald sie PGSG lernen. Die Energie, die Sie aus dem Universum absorbieren, wirkt auf Ihren Körper ein und verbessert Ihre Gesundheit. Eines der besonders guten Ergebnisse ist, dass die meisten Menschen sich sofort entspannt und ruhig fühlen, wenn sie zum ersten Mal üben. Wenn Sie es schaffen, jeden Tag weiter zu üben, werden Sie innerhalb eines Monats eine große Verbesserung sehen.
Prüfen Sie Fälle aus dem wirklichen Leben (in Englisch), um zu sehen, wie schnell es gehen könnte.

Q: Welche Qi-Empfindungen können auftreten?
Wenn man in der Qigong-Haltung ist, also Qigong-Übungen macht oder Qi von einem Qigong-Meister oder aus anderen Quellen empfängt, kann man einige Empfindungen wie Schwellungen, Kribbeln, Kälte, Hitze, Schmerzen, Juckreiz empfinden, oder einen Luftstrom fühlen, der um oder durch ihren Körper strömt. Diese Empfindungen werden Qi-Empfindungen genannt. Die Intensität dieser Empfindungen variiert von Person zu Person, weil das biologische Feld jeder Person unterschiedlich ist. Daher wird der Effekt des Qigong-Trainings nicht anhand von Qi-Empfindungen oder deren Fehlen gemessen. Man kann Qi-Empfindungen bereits vor seiner gesundheitlichen Genesung haben, während andere ierst wieder gesundheitlich genesen müssen, bevor sie Qi-Sensationen spüren. Egal welche Empfindungen Sie haben können, es ist wichtig, sich wohl zu fühlen und gesund zu sein.

Q: Was ist Qi-Heilung?
Qi-Heilung ist eine energetische Behandlung (Geistheilung) durch einen Qigong-Meister. Die Energie des Meisters wirkt im Körper des Patienten bei der Bekämpfung von Krankheit und stärkt das Immunsystem und die Lebensenergie. Sowohl Meister Ou als auch Thomas Seis gestalten jede Qi-Heilbehandlung nach den individuellen Bedürfnissen und Gegebenheiten des Patienten.

F: Was ist Fern-Qi-Heilung? Was ist das Prinzip?
Qi-Fernheilung bezieht sich auf die Behandlung durch einen Qigong-Meister, der eine Heilung bei einem Patienten erzeugt, welcher sich nicht am gleichen Ort befindet. Das Qi in Qigong zeigt seine materiellen Eigenschaften auf drei Arten (siehe Details in Pan Gu Mystical Qigong). Qi startet nach außen als ein "Feld". Wie ein elektrisches oder magnetisches Feld, wird auch ein Qi-Feld nach außen projiziert und bildet immer größere Kreise aus Energie, so wie Wellen immer mehr Wellen bilden. Für einen Qigong-Meister mit starker Ausstrahlung ist es kein Problem, Qi über weite Entfernungen, hunderte oder tausende Kilometer, zu senden. Derzeit erhalten viele Patienten, die Meister Ou oder Thomas Seis nicht besuchen können, regelmäßig ihre Qi-Fernheilung.

Q: Kann PGSG und Qi-Heilung irgendwelche Nebenwirkungen haben?
PGSG und Qi-Heilung führt nicht zu irgendwelchen Nebenwirkungen, da PGSG unter Berücksichtigung der Struktur der menschlichen Physiologie und den Eigenschaften der Beziehung zwischen Mensch und Natur entwickelt wurde (weitere Details finden Sie unter Was ist Pan Gu Shengong) Deshalb kann PGSG nur die Energie und materiellen Elemente absorbieren, die positiv für den menschlichen Körper sind und gute Effekte ohne krankmachenden Einfluss bringen.

Q: Ist PGSG gegen irgendwelche Religionen?
Pan Gu Shengong stört sich nicht an und geht nicht gegen irgendwelche Überzeugungen oder Religionen. PGSG plädiert dafür, dass Menschen "Güte und Wohlwollen als Basis nehmen und Offenheit und Freundlichkeit als Heruensgrundlage." Es ist das, was alle Menschen im tiefsten Inneren Ihres Herzens anstreben.

Q: Kann ich einfach dem Weg folgen, der im Buch "Pan Gu Mystical Qigong" aufgezeigt ist?
Der Weg, der in Pan Gu Mystical Qigong gezeigt wird, ist nur ein Teil der ganzen bewegten Form. Sie können eine bestimmte Menge an Energie durch Üben absorbieren. Dennoch, wenn Sie die komplette Form erlernen und die besten Ergebnisse erzielen wollen, sollten Sie es auf jeden Fall von Master Ou oder anderen PGSG-Lehrern lernen. Darüber hinaus ist Qigong nicht wie andere Arten von körperlicher Ertüchtigung. Sie können die Form in ihrer Gesamtheit nicht einfach nur durch das Erlernen der körperlichen Bewegung begreifen. Daher reicht es nicht aus, es aus dem Buch zu lernen.

Q: Kann ich andere lehren, nachdem ich Pan Gu Shengong gelernt habe?
Nur Master Ou und PGSG-Lehrer, die die Lehrerlaubnis von Meister Ou haben, können PGSG lehren. Der wichtigste Teil der Qigong-Übung ist nicht seine Bewegung, sondern die Information und Energie, welche die Bewegung enthält. Wenn Meister Ou PGSG lehrt, gibt er auch die wesentliche Information und Energie an seine Schüler weiter. Daher ist es ein Unterschied, nur die Bewegung zu kennen, oder die Qigong-Übung zu können. Ohne die Ausbildung und Erlaubnis von Master Ou werden Sie nicht in der Lage sein, die Richtlinien wirkungsvoll weiterzugeben. Als Ergebnis wird der positive Effekt abgeschwächt werden. Darüber hinaus kann, wenn Sie ohne Zustimmung von Master Ou andere lehren, diese Form des Qigong zu praktizieren, Ihre eigene Vitalität unbewußt ausfließen, und so Ihre eigene Qi-Kraft geschwächt werden.

Q: Was sind die Ursachen von Krankheiten?
Abgesehen von objektiven Ursachen, gibt es zwei Gründe für Krankheiten, die durch die Analyse der physiologischen Struktur des menschlichen Körpers gefunden wurden:
a. Die Organe des Körpers können krankhafte Veränderungen entwickeln, wie dem Mangel an notwendigen materiellen Elementen oder Überschuss an schädlichen materiellen Elementen. Diese Krankheiten sind meist Parenchym-Krankheiten, die wir als materiell bedingte Krankheiten bezeichnen.
b. Dann gibt es Krankheiten, die durch den Rückgang oder die Behinderung der verschiedenen physiologischen Funktionen des Körpers entstehen, die sich nicht als als Parenchym-Krankheiten zeigen. Sie können wir als spirituell bedingte Krankheiten bezeichnen.

F: Warum kann Pan Gu Shengong die Heilung von Krankheiten unterstützen?
Es gibt zwei Prinzipien der Heilung von Krankheiten durch Pan Gu Shengong Qigong. Das erste Prinzip ist, dass durch Ausführen der Übungen nach den hier beschriebenen Regeln der Praktizierende direkt die materiellen Elemente aus der großen Natur absorbieren wird, die vorteilhaft für den menschlichen Körper sind, und die Krankheit, die durch einen Mangel an materiellen Elementen in den Körperorganen verursacht wurde, heilen. Das zweite Prinzip welches durch die Ausübung erreicht wird, ist, dass die physiologische Funktion des menschlichen Körpers durch die aufgenommene Energie verstärkt wird, um damit die Krankheit zu heilen, die durch die Blockierung der physiologischen Funktion in den Körperorganen verursacht wurde.

Wir führen nach Schweizerischem Recht keine medizinische Beratung oder sonstige Empfehlungen durch, welche als medizinisch/ therapeutisch betrachtet werden können.
Die juristische Verantwortung für die korrekte Verwendung der hier bzw. in persönlichen Kursen, Workshops und in Webinaren oder auf schriftlichem und/ oder audio-visuellem Wege erhaltenen Informationen, liegt allein beim Leser bzw. Anwender.
Hiermit weisen wir Interessenten darauf hin, dass die energetischen Methoden und Anwendungen bisher als nicht wissenschaftlich bewiesen gelten und somit weder durch die Schulmedizin noch die Versicherungsanstalten anerkannt sind. Diese energetische Arbeitsmethode stellt keinerlei Ersatz für die ärztliche Diagnose und Therapie dar.
Die Kosten für Qigong werden mittlerweile jedoch von verschiedenen privaten Kranken- und Krankenzusatz-Versicherungen ersetzt. Fragen Sie diesbezüglich bitte zuerst Ihren Versicherer.
Die auf dieser Website enthaltenen Informationen dürfen nicht als ärztlicher Rat, als Ersatz für eine ärztliche Beratung oder als Behandlung/ Kur für Krankheiten oder Gesundheitszustände interpretiert werden.
Die auf dieser Website verfügbaren Informationen werden nur zu Bildungs-, Experimentier- und Forschungszwecken zur Verfügung gestellt. Die Nutzung oder das Experimentieren mit den angebotenen Informationen erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.