Übungspraxis

Verglichen mit anderen Formen des Qigong hat Pan Gu Shengong einige herausragende Merkmale, die es ideal für alle macht:

Es ist leicht zu erlernen und zu begreifen.

Die Übungspraxis produziert unmittelbare (Aus-)Wirkungen.

Nur 15-20 Minuten täglich sind je nach entsprechender PGSG-Form erforderlich.

Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich Alter oder Qualifikation. Es ist für jedermann möglich.

Es ist ein komplettes, in sich geschlossenes System für Gesundheit und Wohlbefinden.

Wir führen nach Schweizerischem Recht keine medizinische Beratung oder sonstige Empfehlungen durch, welche als medizinisch/ therapeutisch betrachtet werden können.
Die juristische Verantwortung für die korrekte Verwendung der hier bzw. in persönlichen Kursen, Workshops und in Webinaren oder auf schriftlichem und/ oder audio-visuellem Wege erhaltenen Informationen, liegt allein beim Leser bzw. Anwender.
Hiermit weisen wir Interessenten darauf hin, dass die energetischen Methoden und Anwendungen bisher als nicht wissenschaftlich bewiesen gelten und somit weder durch die Schulmedizin noch die Versicherungsanstalten anerkannt sind. Diese energetische Arbeitsmethode stellt keinerlei Ersatz für die ärztliche Diagnose und Therapie dar.
Die Kosten für Qigong werden mittlerweile jedoch von verschiedenen privaten Kranken- und Krankenzusatz-Versicherungen ersetzt. Fragen Sie diesbezüglich bitte zuerst Ihren Versicherer.
Die auf dieser Website enthaltenen Informationen dürfen nicht als ärztlicher Rat, als Ersatz für eine ärztliche Beratung oder als Behandlung/ Kur für Krankheiten oder Gesundheitszustände interpretiert werden.
Die auf dieser Website verfügbaren Informationen werden nur zu Bildungs-, Experimentier- und Forschungszwecken zur Verfügung gestellt. Die Nutzung oder das Experimentieren mit den angebotenen Informationen erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.